ESG und VSG

 

Natürlich erhalten Sie von uns auch das Glas für Ihr Projekt. Verschiedene Glasarten und Stärken stehen zur Verfügung. Die gewünschten Größen und Formate können gerne individuell zugeschnitten sein, oder Sie wählen vorgegebene Standardmasse.

Grundsätzlich unterscheiden wir folgende Glasarten:

Floatglas. Unter Floatglas versteht man standardisiertes Glas, das einfach zugeschnitten und bearbeitet werden kann. Dieses Glas wird für Spiegel, Verglasungen von Bilderrahmen und Fenstergläsern verwendet. Floatglas ist das Ausgangsmaterial von Einscheiben- (ESG) und Verbundsicherheitsgläsern (VSG). Die großen Unterschiede liegen im Bruchverhalten der Scheiben, daher ist Floatglas in sensiblen Bereichen nicht immer zulässig.

Einscheibensicherheitsglas (ESG). Das bearbeitete Floatglas wird fertig zugeschnitten in einem Härteofen bei Temperaturen von über 600 Grad in einem speziellen Abkühlverfahren gehärtet. Das Glas wird dadurch wesentlich widerstandsfähiger und zerfällt bei einem Bruch in kleinste Splitter, womit die Verletzungsgefahr deutlich herabgesetzt wird. ESG wird bei Glastüren, Glastrennwänden, Duschverglasungen, Küchenrückwänden, Fassaden und im Fensterbau verwendet. Neben Klarglas können mattierte Gläser (geätzt oder sandgestrahlt) eingesetzt werden.

Verbundsicherheitsglas (VSG). Wird aus zumindest zwei nicht gehärteten Scheiben, die durch Verpressung mit einer reißfesten Folie verbunden sind, hergestellt. Bei einem Bruch haften die Bruchstücke an der Zwischenschicht und verhindern ein Ausbrechen der Splitter. Dadurch ist die Verletzungsgefahr deutlich vermindert. Der Einsatz von VSG ist für absturzsichernde oder begehbare oder einbruchhemmende Verglasungen vorgesehen.

Verbundsicherheitsglas aus teilvorgespannten Gläsern (TVG). Die Herstellung der TVG Scheiben ähnelt der von ESG. Es wird ein Bruchverhalten von zumindest handtellergroßen Stücken erreicht und da sich bei Bruch die Einzelteile gegenseitig stabilisieren, bleibt eine Resttragfähigkeit vorhanden. TVG wird für abgehängte Glasdächer, Glastrennwände, Glasbrüstungen, Glasdecken und Fassaden verwendet.

Glas, Metall, Alu. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand.

Industrieverglasungen, Fassaden und Portale, Geländer und Stiegen aus Glas in Verbindung mit Metall oder Aluminium bekommen Sie bei uns aus einer Hand. Das heißt, alles passt, wie es passen muss, und Sie haben nur EINEN Ansprechpartner.

8413 St. Georgen an der Stiefing. Haslach 66.          T +43 (0) 3183 / 73 704           fb

 

2016 Günter Temmel GmbH     Impressum     AGB     Öffnungszeiten